Währungen:  

Neue Artikel im Dezember





Prostacyclin ist ein wichtiger Mediator der peripheren Schmerzempfindung. Hier untersuchten wir das Potenzial der Teilnahme an der Vermittlung von neuropathischen Schmerzen und festgestellt, Nike Schweiz dass Prostazyklin-Rezeptor (IP) Knockout-Mäusen deutlich eine verminderte Schmerzverhalten. Anwendung einer IP-Antagonisten zum Ort der Verletzung oder selektive IP-Mangel in myeloischen Zellen ahmte die antinociceptiver Effekt in IP-Knockout-Mäusen beobachtet. Nike Schuhe An der Stelle des Nervenverletzung, wurde IP in Interleukin (IL) 1β haltige Makrophagen, die in IP-Knockout-Mäuse weniger verbreitet waren ausgedrückt. Lokale Verabreichung der IP-Agonist Cicaprost inhibiert Makrophagenmigration in vitro und gefördert Akkumulation von IP- und IL1β-exprimierenden Zellen als auch eine Erhöhung der IL1β-Konzentrationen an der Anwendungsstelle in vivo. Passenderweise die IL1-Rezeptor-Antagonist Anakinra (IL-1ra) verringerte neuropathische Schmerzen Verhalten in Wildtyp-Mäusen, aber nicht in IP-Knockout-Mäusen. Schließlich kontinuierliche, aber nicht einzige Verwaltung, der Cyclooxygenase-Inhibitor Meloxicam früh nach Nervenverletzung verringert das Schmerzverhalten und die Anzahl der Makrophagen. So frühen Synthese von Prostazyklin bei der Stelle der Verletzung verursacht Ansammlung von IL1β-exprimierenden Makrophagen als Schlüsselschritt bei neuropathischen Schmerzen nach traumatischen Verletzungen.