Währungen:  
Prostacyclin ist ein wichtiger Mediator der peripheren Schmerzempfindung. Hier untersuchten wir das Potenzial der Teilnahme an der Vermittlung von neuropathischen Schmerzen und festgestellt, Nike Schweiz dass Prostazyklin-Rezeptor (IP) Knockout-Mäusen deutlich eine verminderte Schmerzverhalten. Anwendung einer IP-Antagonisten zum Ort der Verletzung oder selektive IP-Mangel in myeloischen Zellen ahmte die antinociceptiver Effekt in IP-Knockout-Mäusen beobachtet. Nike Schuhe An der Stelle des Nervenverletzung, wurde IP in Interleukin (IL) 1β haltige Makrophagen, die in IP-Knockout-Mäuse weniger verbreitet waren ausgedrückt. Lokale Verabreichung der IP-Agonist Cicaprost inhibiert Makrophagenmigration in vitro und gefördert Akkumulation von IP- und IL1β-exprimierenden Zellen als auch eine Erhöhung der IL1β-Konzentrationen an der Anwendungsstelle in vivo. Passenderweise die IL1-Rezeptor-Antagonist Anakinra (IL-1ra) verringerte neuropathische Schmerzen Verhalten in Wildtyp-Mäusen, aber nicht in IP-Knockout-Mäusen. Schließlich kontinuierliche, aber nicht einzige Verwaltung, der Cyclooxygenase-Inhibitor Meloxicam früh nach Nervenverletzung verringert das Schmerzverhalten und die Anzahl der Makrophagen. So frühen Synthese von Prostazyklin bei der Stelle der Verletzung verursacht Ansammlung von IL1β-exprimierenden Makrophagen als Schlüsselschritt bei neuropathischen Schmerzen nach traumatischen Verletzungen.